30.10.2016 / SONNTAG
 

..............erstaunlicherweise hatten wir in Hamburg schönes Wetter als wir am Flughafen mit Icelandair nach Island aufgebrochen sind.............man hatte uns von der Premium-Economy in die Buisness-Class gesetzt, wo die Sitze deutlich besser sind............nach dem Abflug konnte man tatsächlich die Elbe bei Brunsbüttel sehen und auch die neuen Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals............das war dann auch schon alles, was wir sehen konnten............bei der Landung in Keflavik war alles dann so, wie wir es erwartet hatten.............Regen, Bewölkung, Wind und niedrige Temperaturen............wir hatten bei Hertz einen Allrad-SUV bestellt, weil wir uns die Straßen auf Island vorab im Internet angesehen hatten..........ein fast neuer Toyota RAV4 wurde uns überlassen........danach sind wir als Erstes zu einem Supermarkt gefahren, um uns mit ein paar Kleinigkeiten einzudecken.............schon am Flughafen hatte wir sehr schnell festgestellt, das Island sehr, sehr teuer ist..............auch im Supermarkt war das an den Preisen erkennbar..............

 

...........bei Nieselregen und wenig Sicht sind wir dann die 40 km nach Reykjavik gefahren, wo wir in der Nähe des alten Hafens in ein kleines Hotel eingecheckt haben............das Ganze war recht gemütlich, aber auch etwas beengt...........am Abend sind wir zum alten Hafens gegangen, um in einem Restaurant etwas zu essen.............die Restaurantpreise waren in allen Restaurants extrem hoch............ein 200g Steak mit Beilage für mindestens 40 Euro und ein kleines Bier für 10 Euro............wir haben dann ein kleines Restaurant gefunden, das im Stil einer Hafenkneipe aufgemacht war............hier gab es lecken Fisch zusammen mit Chips (Pommes) für kleines Geld..........trotzdem hat das Ganze zusammen über 50 Euro gekostet..............wir sind dann nach einiger Zeit zurück ins Hotel gegangen, wo wir bei einem Bier und einem Wein die nächsten Tage vorbereitet haben................

 
31.10.2016 / MONTAG
 
 
 
           
 
 
 
 
 
01.11.2016 / DIENSTAG
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
02.11.2016 / MITTWOCH
 
 
 
 
 
 
 
    
  
 
 
 
 
       
03.11.2016 / DONNERSTAG
 
 
 
 
 
 
 
 
 
04.11.2016 / FREITAG
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
05.11.2016 / SONNABEND
 
 
 
 
 
 
                    
 
    
 
 
06.11.2016 / SONNTAG
 

............um 5.30 Uhr aufstehen und etwas essen........grausam...........mehr als eine Tasse Tee und eine Scheibe Toast mit Honig war für mich nicht drin..............wir sind gegen 6 Uhr dann bei windigem Wetter mit Nieselregen zum Flughafenterminal gegangen..........immerhin ging das Einchecken relativ schnell.............irgendwie hatte jeder von uns jetzt 5 kg mehr im Koffer..............unglücklicherweise war unser Flugzeug sehr weit weg vom Terminal geparkt, was leider dazu führte, dass wir mit dem Bus dorthin gebracht wurden.............das ist ja alles halb so schlimm, aber.........dann um 7 Uhr für 10 Minuten auf einer offenen Gangway stehen und den Nieselregen ins Gesicht gepustet zu bekommen.............das war dann nicht so angenehm..........das muss sich Icelandair mal etwas Neues überlegen..............der 3-stündige Flug begann beim Sonnenaufgang und führte uns über Schottland wieder direkt nach Hamburg........irgendwie habe ich davon aber nicht so viel mitbekommen..........das Wetter in Hamburg war dann nicht viel anders als auf Island..............

 

zurück Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen Daten und Links ohne Gewähr (11.2016)